Ruhrpodcast – Menschen, Märkte und Motive

Ein neuer Podcast. Aus dem Ruhrgebiet. Warum also soll er nicht Ruhrpodcast heißen? Frank „Zepp“ Oberpichler und Annika von der Durian PR interviewen in loser Folge Persönlichkeiten aus dem Ruhrgebiet, die interessante Produkte, Projekte oder einfach gute Ideen haben.

In der ersten Folge unterhalten sich die beiden Hosts darüber, wie es zum schlechten Image des Ruhrgebiets kommen konnte, ob es überhaupt so schlecht ist und klären nebenbei, warum Menschen, Märkte und Motive die ersten Geigen im großen Orchester der Ruhrgebietsmusik spielen. „Man kann es auch ein bisschen spannend machen.“ In diesem Sinne, viel Vergnügen.

Weiterführende Info: www.durian-pr.de