Episoden

Ruhrpodcast – Beruflich unterhaltend

Im Gespräch mit Gavin Karlmeier, Unterhalter, Autor, Internettyp aus dem Ruhrgebiet. Gavin Karlmeier unterhält beruflich. Ein Zeitungsredakteur sagte über ihn „Gavin redet ohne Auftrag, aber mit Neugierde“. Und auch wir […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Regionales TV im Ruhrgebiet

Im Gespräch mit Sascha Devigne, Geschäftsführer von Studio 47 aus Duisburg Seit nunmehr 14 Jahren sendet Studio 47 aus Duisburg und war als erste private regionale TV-Station in NRW ein […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Gewerbeimmobilien los!

Im Gespräch mit Daniel Hartmann, Geschäftsführer der Ruhr Real GmbH aus Essen Daniel Hartmann ist Kaufmann der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft (nach IHK) und hat die Qualifikation zum Immobilienfachwirt (ebz/IHK) in […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Lisa, ich bin einfach

Im Gespräch mit Claudia Ingenillen, Mutter und Autorin aus Moers. Claudia hat ein Buch geschrieben. Keine leichte Kost, obwohl es einfach geschrieben ist. Einfach aber nicht schlicht. Einfach und gar […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Fußball, Fans und RWO

Im Gespräch mit Frank Herbst, RWO-Fan, Punkrocker und Tausendsassa aus Oberhausen. In Zeiten von Corona erlebt der Fußball mal wieder ein neues Kapitel seiner langjährigen Geschichte. Die gesamte Fußballwelt ist […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Handeln, um handeln zu können

Im Gespräch mit Wilhelm Bommann, Geschäftsführer des Einzelhandelsverbands Duisburg, Kreis Wesel Den Einzelhandelsverband gibt es mittlerweile seit über 100 Jahren. Jeder kann ihm beitreten, vom kleinen Kiosk an der Ecke […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Unternehmerin in Sachen Punk

Im Gespräch mit Ronja Schwikowski, Geschäftsführerin des Magazins „Plastic Bomb“ aus Duisburg. Das Plastic Bomb begann als Fanzine in Duisburg, NRW, Deutschland und beschäftigt sich bis heute hauptsächlich mit Punkrock, […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Im Handwerk noch goldener Boden?

Im Gespräch mit Matthias Heidmeier, HGF Westdeutscher Handwerkskammertag, über Impulse, Nachwuchs und Digitalisierung im Handwerk zu Zeiten von Corona. Der Westdeutsche Handwerkskammertag ist der Interessenvertreter der Handwerkskammern in NRW (7 […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Der Pott tanzt schwarz

Im Gespräch mit Tobias Cremer über Opel, die schwarze Szene und das Ruhrgebiet. Was hat jemand, der in Düsseldorf lebt, mit dem Ruhrgebiet am Hut? Nicht viel, sollte man meinen. […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Aus dem Ruhrgebiet in die Welt

Im Gespräch mit Markus Günther über Trump, Kirche und Bottrop Markus Günther studierte Geschichte und Politikwissenschaft in Bochum, Lyon und Montreal. Er war für zahlreiche deutsche und US-Zeitungen tätig, darunter […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – DJ, Poster und Corona

Im Gespräch mit Michael Krisang, als DJ-Cheesy eine Legende aus Oberhausen. Wir hätten den gebürtigen Oberhausener fragen können: „Wie kommt man auf Cheesy?“ Eine weitere Frage hätte lauten können: „Vinyl, CD […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Befreiungsschlag Ruhrgebiet

Im Gespräch mit Fratz Thum, Punkunternehmer und Zugezogener Fratz A. Thum, geboren 1967 in einem kleinen katholischen Kaff in Bayern bekam 1980 die erste Platte der Band „Hass“ in die […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Medizin und Limerick

Im Gespräch mit Hubertus Janssen, Internist und Autor aus Datteln Was treibt einen Internisten dazu immer wieder Fünfzeiler und weitere Reimkost darzureichen? In dem Hörbuch „Kohle, Kappes, Koniferen“, welches Hubertus […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Ruhrpottköter mit Summa-cum-laude

Im Gespräch mit René Schiering, Autor, Wissenschaftler und Musiker aus Gladbeck René Schiering schreibt unter anderem im Auftrag von RTL II, Sat.1 und RTL fürs Fernsehen und hat bisher zwei Romane und zwei Musikalben veröffentlicht. Schiering wuchs in Gladbeck […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Bürger begehren RadEntscheid in Essen

Im Gespräch mit Jonathan Knaup, aktiver Fahrradenthusiast und Mitinitiator RadEntscheid Essen. Als Vater von zwei Kindern ist es Jonathan Knaup ein Herzensanliegen, insbesondere die Lebensqualität von Familien in einer Großstadt […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Sophie Scholl und Heavy Metal

Im Gespräch mit Holger Schmenk, Direktor vom Sophie-Scholl-Gymnasium in Oberhausen Das Sophie-Scholl-Gymnasium in Oberhausen ist eine Schule ohne Rassismus, wie Direktor Holger Schmenk stolz verkündet. Schmenk, Jahrgang 1978, ist seit […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Perspektivwechsel in der Stadtentwicklung

Im Gespräch mit Immobilienjournalistin und „Textschwester“ Miriam Beul. Die große Zeit der Kohle- und Stahlindustrie ist seit Ende der 1970er Jahre vorbei. Die Städte im Ruhrgebiet haben seitdem mit unterschiedlichen […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Affentheater und andere Freudenhäuser

Im Gespräch mit Autor, Regisseur und Musiker Sigi Domke aus Essen. Affentheater, Freudenhaus, Mondscheinpalast – für Fans des komödiantischen Theaters keine unbekannten Schauplätze. Schauplätze, an denen Sigi Domke als Regisseur […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Ex-Beamter, Freiberufler, Weltenbummler

Im Gespräch mit Ulrich Straeter, Verleger und Autor aus Essen Früher Zollbeamter, später Weltenbummler und freiberuflicher Autor und Verleger. Ulrich Straeter ist Baujahr 1941 und hat eine außergewöhnliche Biografie. In […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Leerstand, Mofas & Musik

Im Gespräch mit Ben Perdighe, Künstler, Projektkoordinator und Mofafahrer Ben Perdighe ist Macher von KSL Dinslaken, dem Kunstfest mit über 50 lokalen & internationalen Künstlern, das für „Kunst statt Leerraum“ […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Literaturgebiet.ruhr

Im Gespräch mit Werner Streletz, Autor, Kulturbeflissener und Literaturgebietler Werner Streletz ist im Ruhrgebiet kein Unbekannter. Lange Jahre war er Kulturredakteur der WAZ in Bochum, schrieb und veröffentlichte Hörspiele, Theaterstücke, […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Marxlohland. Wie Marxloh wirklich ist.

Im Gespräch mit Stephanie Funk-Hajdamowicz, Filmemacherin, Redakteurin und Politikwissenschaftlerin. Die Beschreibung der Crowdfunding-Kampagne für den Dokumentarfilm namens „Marxlohland“ von den Filmemacherinnen Stephanie Funk-Hajdamowicz und Katrin Hartmann gibt bereits einen ersten […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Die mobile Fahrradwerkstatt

Im Gespräch mit Zweirad-Mechaniker-Meister Ralf Wißdorf Ralf Wißdorf ist als Fahrrad-Nerd über 30 Jahre selbstständig mit eigenem Fahrradladen in Duisburg gewesen. In den 2010er Jahren musste er das Geschäft aufgeben […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Punk, Wirtschaft & veganes Kochen

Im Gespräch mit dem Ox-Herausgeber Joachim Hiller. Joachim Hiller ist Gründer und Herausgeber des OX-Fanzines, dessen erste Ausgabe 1989 erscheint. Aktuell schreiben rund 60 Autoren für das quartalsweise auf den […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Kunst, Künstler & Engagement

Im Gespräch mit dem Künstler Cyrus Overbeck Der 1970 in Duisburg geborene Sohn eines persischen Vaters und einer deutschen Mutter ist in der Welt zuhause. Seine Kindheit verbrachte er in […]
Weiterlesen