Episode

  • Ruhrpodcast – Eine Zensur findet statt

    Im Gespräch mit Michael Schulze, Unternehmer im Unruhestand aus Mülheim 2016 veräußert Michael Schulze sein Unternehmen und hält lediglich einen halbtägigen Beratungsjob im Hause des Käufers. Bis dahin war er […]

  • Ruhrpodcast – Denglisch or Germish

    Im Gespräch mit Robert Tonks, Deutsch-Britischer-Doppelstaatler und Wahl-Duisburger. Gibt es ein „Denglisch-Diplom“? Ja, denn Robert Tonks hat es erfunden und ins Leben gerufen. Was hat es also damit auf sich? […]

  • Ruhrpodcast – Design ist alles

    Im Gespräch mit Martin Tazl, Kreativkopf aus Duisburg mit Sitz in Krefeld Design ist der Ausgangspunkt von allem Martin Tazl ist überzeugt, dass Design das erste ist, was wir sehen, […]

  • Ruhrpodcast – Ein Unort für Duisburg

    Im Gespräch mit Rudolf Schingerlin, Studierender der Baukunstklasse der Kunstakademie Düsseldorf Rudolf Schingerlin beschäftigt sich mit der Duisburger Altstadt im Rahmen eines freien Projekts in der Klasse von Thomas Kröger. […]

  • Ruhrpodcast – Mit der Vespa nach Gibraltar

    Im Gespräch mit Tobias Bremshey, Vertriebsleiter und Vespa-Liebhaber aus Neukirchen-Vluyn Kennt noch einer den Udo Lindenberg Song „Er wollte nach London“? Das ging uns die ganze Zeit im Kopf rum, […]

  • Ruhrpodcast – Ein Brite im Ruhrgebiet

    Im Gespräch mit Robert Tonks, Deutsch-Britischer-Doppelstaatler und Wahl-Duisburger Robert Tonks wurde 1955 in Süd-Wales geboren. Seit 1975 befindet sich sein erster Wohnsitz in Deutschland. Mittlerweile in Rente, verdiente er seine […]

  • Ruhrpodcast – Die letzte Meile im Revier

    Im Gespräch mit Eric Tepner, Immobilienfachmann bei Drees & Sommer Seit über 45 Jahren begleitet Drees & Sommer private wie auch öffentliche Bauherren sowie Investoren bei den Anforderungen rund um […]

  • Ruhrpodcast – Heute doof und morgen doof

    Im Gespräch mit René Schiering, Buch-Autor, Musiker und Ruhrpottköter aus Bottrop René Schiering hat ein neues Buch veröffentlicht: „Heute doof und morgen doof und übermorgen wieder“. Was wie ein Kindervers […]

  • Ruhrpodcast – Wie klingt das Ruhrgebiet?

    Im Gespräch mit Richard Ortmann, Künstler, Musiker und Geräuschesammler aus Dortmund Richard Ortmann, geboren 1955 in Herne, hat offiziell eine abgeschlossene Berufsausbildung als Industriekaufmann. Aktuell lebt und arbeitet er im […]

  • Ruhrpodcast – Thema Veränderung

    Im Gespräch mit Swen Bock, Blogger, Radiomacher und mehr aus Duisburg Swen Bock ist zwar erst Anfang 50, hat aber schon einiges hinter sich. Nach bestandenem Abitur absolvierte er eine […]