Ruhrpodcast – Hallenmanagement trotz Corona

Im Gespräch mit Thomas Hoffschwelle, Veranstaltungsmanager der Mercatorhalle in Duisburg

Laut Eigenaussagen, bietet die Mercatorhalle Veranstaltungen auf höchstem Niveau. Der Besucher soll sich auf anspruchsvolle Konzerte, ein vielfältiges Show- und Unterhaltungsprogramm, professionell organisierte Tagungen sowie auf große Bankette, Empfänge und Brauchtumsveranstaltungen freuen.

Räumlichkeiten

Die Mercatorhalle bietet mit der Philharmonie, dem Rudolf-Schock-Saal und einem Tagungsbereich sowie der Gerhard Mercator Lounge Möglichkeiten, zahlreiche Veranstaltungen unterschiedlicher Art auszurichten.

Philharmonie

Die Heimspielstätte der Duisburger Philharmoniker, bietet auch Platz für Events jeglicher Coleur, vom klassischen Konzert, über Gala-Veranstaltungen, bis hin zu mehrtägigen Tagungen und Kongressen. Bis zu 2.000 Besuchern wird Platz geboten.

Konzertorgel

2009 wurde die mit 64 Registern und ca. 4.400 Pfeifen ausgestattete Konzertorgel im englisch-spätromantischen Stil in die Philharmonie eingebaut.

Rudolf-Schock-Saal

Mit 460 qm Fläche bietet der Rudolf-Schock-Saal Raum für Tagungen, Mitarbeiterversammlungen, Präsentationen, Kleinkunst, Konzerte, Empfänge oder gesellschaftliche Anlässe.

Tagungsbereich

Der flexible Tagungsbereich bietet einen professionellen Rahmen für Konferenzen, Seminare, Fortbildungen, Prüfungen und Workshops. Zur Wahl stehen sechs unterschiedlich große Konferenzräume. Wichtige Ausstattungsmerkmale sind u.a.:

  • Barrierefreiheit
  • Tageslicht in allen Räumen
  • Vollklimatisierung
  • Professionelle Konferenztechnik/HD-Beamer
  • Etc.pp.

Gerhard Mercator Lounge

Die anspruchsvoll eingerichtete Gerhard Mercator Lounge bietet mit 130m² Platz für 50 Personen und eignet sich ideal für elegante Empfänge, Pressekonferenzen oder Business-Meetings in besonderer Atmosphäre.

Wer braucht das alles noch in Zeiten von Corona? Welche Veranstaltungen dürfen noch durchgeführt werden? Wie können Veranstaltungen zurzeit durchgeführt werden?

Ein spannender Talk mit Hallenmanager Tom Hoffschwelle über Kultur, Events und seelische Nahrung.

Tom Hoffschwelle organisiert das Hallenmanagement der Mercatorhalle Duisburg

Weitere Info:
www.mercatorhalle.de