Ruhrpodcast – Daten sind Kompetenz

Im Gespräch mit Andreas Schulten, Dipl.-Geograf und Generalbevollmächtigter der bulwiengesa AG, Essen

Seit mehr als 25 Jahren ist Andreas Schulten bereits in Diensten der bulwiengesa AG. Schulten steht in engem Kontakt zu Verbänden und engagiert sich als Vorstand bei der Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung. Intensive Vortragstätigkeiten auf Kongressen und Foren führen ihn regelmäßig durch die Republik und sichern so die Kommunikation von bulwiengesa mit Partnern, Medien und der Branche allgemein.

Lehraufträge

Mit Lehraufträgen am Real Estate Management Institute (REMI) der EBS Universität in Wiesbaden, an der International Real Estate Business School (IREBS) wie auch am Real Estate Management (REM) -Studiengang der TU Berlin ist Andreas Schulten ein gefragter Fachmann.

Informationsangebot

Mit dem Regionalen Immobilienwirtschaftlichen Informationsangebot (RIWIS) bietet die bulwiengesa AG ein Serviceangebot für die Immobilienwirtschaft.

  • Auswertung von mehr als 200.000 Mietvertragsdaten jährlich
  • Deutschland: Analyse von 125 Städten und rund 1.000 weiteren Gebietseinheiten in unterschiedlicher Größe
  • Europa: mehr als 70 Städte in Österreich, der Türkei sowie Zentral- und Osteuropa
  • Bis zu 120 Datenreihen für Mieten, Preise, Renditen und weitere relevante Statistiken aufrufbar
  • Informationen von über 100.000 Einzelobjekten
  • Erstellung von Prognosen für zahlreiche Zeitreihen für Büro, Einzelhandel, Wohnen und Logistik
  • Auswertung von jährlich mehr als 3 Mio. Markt- und Objektinformationen aus mehr als 100 Datenquellen
  • Datensammlung seit 1986

Ein unterhaltsamer Talk über den Immobilienmarkt als Investitionsfrage, den Wirtschaftsteil der Tageszeitung, die „Alte Garde“ im Ruhrgebiet und die Grundfrage des Zusammenlebens.

Weitere Info:

www.bulwiengesa.de