Episoden

Ruhrpodcast – Ein Punk geht in Rente

Im Gespräch mit Frank Herbst, Punk der ersten Stunde und Überlebender aus Oberhausen. Frank Herbst war schon einmal im Ruhrpodcast. Da ging es allerdings um Fußball. Darum geht es heuer […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Hardrock für die Solidarität

Im Gespräch mit Klaus Vanscheidt, Musiker aus Mülheim an der Ruhr. Klaus Vanscheidt ist ein umtriebiger Musiker aus Mülheim an der Ruhr. Mit zahlreichen Größen des nationalen und internationalen Rockzirkus […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Dämmerung der Leitwölfe

Im Gespräch mit Werner Streletz, Autor aus Bochum. Geboren wird Werner Streletz 1949 in Bottrop. Seine literarischen Arbeitsgebiete finden sich in Lyrik, Prosa, Theater und Hörspiel. Lange wirkte er in […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Ein Extrabreiter geht solo

Im Gespräch mit Stefan Kleinkrieg, Gitarrist und Sänger von Extrabreit, aus Hagen. Geboren wird Stefan Kleinkrieg am 29. Dezember 1955 in Hagen/ Westfalen als Stefan Klein. Nach diversen Krachkombos gründet […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Entsorgung von Elektroschrott – zum Medienprojekt „Quarta Parete“

„Nachhaltigkeit ohne Verzicht“ Im Rahmen des neuartigen Medienformats „Quarta Parete“ arbeiten der regionale TV-Sender STUDIO 47 gemeinsam mit dem VHS-Projekt „Radio-Duisburg-Jugendredaktion“ und der Kommunikationsagentur Durian an einem Innovationsprojekt, welches Audio-, Video- und Online-Kanäle zu einer trimedialen Community-Plattform vereint. Unter dem Dachthema „Nachhaltigkeit ohne Verzicht“, wurde am 18. März 2022 in der Zeit von 19:00 bis 20:30 Uhr ein Liveevent veranstaltet, in dessen Rahmen der Ruhrpodcast, vertreten durch Host Zepp Oberpichler, dieses Gespräch führte.
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Ein Blick hinter die vierte Wand – zum Medienprojekt „Quarta Parete“

Im Gespräch mit Josip Sosic, VHS Duisburg und Lars Schneider, Studio 47, beide aus Duisburg. So steht es in der offiziellen Pressemitteilung „Aus drei mach eins: Mit einem neuartigen Medienformat […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Die Philosophie der Alchemie

Im Gespräch mit Dr. Bianca Stücker, Tänzerin, Autorin und viel mehr aus Hamm. Dr. Bianca Stücker ist bereits seit langer Zeit auf der Welt und hat entsprechend viel erlebt. Allerdings […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Jeder Mensch hat eine Geschichte

Im Gespräch mit Lothar Lange, Initiator und Blogger der Website www.kohlenspott.de aus Oberhausen. Lothar Lange ist gebürtiger Gelsenkirchener und hat es irgendwann bis nach Oberhausen geschafft. Dort erstellt er seit […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Streaming killed the Liveauftritt – oder driven by Faulheit

Im Gespräch mit Klaus Märkert, Autor und DJ aus Bochum Klaus Märkert studierte Jura und Sozialarbeit, arbeitete schließlich als Streetworker und Taxifahrer. Seit Ende der 70er Jahre stand er zunehmend […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Es ist Zeit für die Frauschaft

Im Gespräch mit Michael Schulze, Initiator der Website www.nationalfrauschaft.de, aus Bissingheim. Woran wir denken, wenn wir den Begriff „Mannschaft“ lesen?Wahrscheinlich an Fußball und an die deutsche Fußball-Nationalmannschaft der Herren bzw. […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Performende Künstler in Zeiten der Pandemie

Im Gespräch mit Till Beckmann, Schauspieler und Autor sowie Martin Kaysh, Kabarettist, Alternativ-Karnevalist („Geierabend“) und Blogger, aus Dortmund. Wir wollten wissen, wie es in den letzten zwei Jahren für performende […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Immer dem Vinyl auf der Spur

Im Gespräch mit Dennis Plauk, Chefredakteur des Fachmagazins MINT, aus Dortmund. Seit nunmehr sechs Jahren erscheint das MINT, Magazin für Vinyl-Kultur, alles sechs Wochen und bringt es aktuell auf Ausgabe […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Vertrieb in Zeiten von Corona

Im Gespräch mit Arno Friedrich, Experte im Bereich Vertrieb aus Heiligenhaus Arno Friedrich ist selbstständig im Bereich der Beratung für internationalen Vertrieb & Marketing. Er ist Mitglied des Finanzausschusses und […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Mit den Heinzelmännekes auf Abenteuer im Ruhrgebiet

Im Gespräch mit Benjamin Bäder, Illustrator, vom Rande der Emscher. Kurz vor Weihnachten kam ein neues Buch im Verlag Henselowsky Boschmann heraus: „Die Heinzelmännekes“. Grund genug für uns, Benjamin Bäder […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Der Jahresrücklick 2021

Frank und Annika vom Ruhrpodcast über die Ruhrpodcast-Gäste in 2021. Das Ruhrpodcast-Team Annika und Zepp schaut auf das ausgehende Jahr 2021 zurück und lässt noch einmal die einzelnen Folgen Revue […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – RuhrReporter oder auf jeden Fall etwas mit Medien

Im Gespräch mit Franzi Reinl, RuhrReporterin aus dem Sauerland Franzi Reinl ist Ruhrreporterin und hat gerade das notwendige Praktikum dazu bei Studio 47 absolviert. Das Projekt RUHRREPORTER – MEDIENMACHER 4.0 […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Von Psychotherapie zu Schamanismus

Im Gespräch mit Elisabeth Rosenbach, Dipl. Sozialpädagogin und vieles mehr aus Duisburg. Elisabeth Rosenbach, Jahrgang 1952, ist Dipl. Sozialpädagogin, Supervisorin M. A., Heilpraktikerin Psychotherapie, Mediatorin und Schamanin. Seit 1993 arbeitet […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Lebensgefühle und Klangwelten der 70er und 80er Jahre

Im Gespräch mit Ulli Engelbrecht, Autor aus Bochum. „Gedankenschrott“ nennt Ulli Engelbrecht seine Überlegungen hinsichtlich der Lebensgefühle und Klangwelten der 1970er und 1980er Jahre. Und den kramt er nur zu […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Why I Care

Im Gespräch mit Paula Brandt, Expertin für Unternehmensführung, Zeche Zollverein, Essen. Am 31. Oktober erschien das neue Buch von Paula Brandt: Why I care und steigt direkt bei Amazon auf […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Innovation im Ohr

Im Gespräch mit Thomas Müller, Hörgeräteakustiker-Meister aus Duisburg-Rheinhausen Nach seiner Ausbildung zum Hörgerätetechniker, seinem bestandenen Meisterabschluss und einigen Jahren in Entwicklungsabteilungen von Hörgeräteherstellern, verschlug es Thomas Müller für einige Zeit […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Kunst kommt nicht aus dem Kopf!

Am 8. Januar 2020 haben wir eine erste Folge mit Cyrus Overbeck im Ruhrpodcast gebracht. Wir sprachen seinerzeit über künstlerisches Arbeiten, das Werk an sich, Ölmalerei, Radierung und Druckkunst. Dieses Mal wollten wir über seine neuen Arbeiten sprechen, die über einen Zeitraum von mehreren Jahren in seinem Atelier entstehen werden. Allerdings verlief das Gespräch dann völlig anders.
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Eine Zensur findet statt

Im Gespräch mit Michael Schulze, Unternehmer im Unruhestand aus Mülheim 2016 veräußert Michael Schulze sein Unternehmen und hält lediglich einen halbtägigen Beratungsjob im Hause des Käufers. Bis dahin war er […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Denglisch or Germish

Im Gespräch mit Robert Tonks, Deutsch-Britischer-Doppelstaatler und Wahl-Duisburger. Gibt es ein „Denglisch-Diplom“? Ja, denn Robert Tonks hat es erfunden und ins Leben gerufen. Was hat es also damit auf sich? […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Design ist alles

Im Gespräch mit Martin Tazl, Kreativkopf aus Duisburg mit Sitz in Krefeld Design ist der Ausgangspunkt von allem Martin Tazl ist überzeugt, dass Design das erste ist, was wir sehen, […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Ein Unort für Duisburg

Im Gespräch mit Rudolf Schingerlin, Studierender der Baukunstklasse der Kunstakademie Düsseldorf Rudolf Schingerlin beschäftigt sich mit der Duisburger Altstadt im Rahmen eines freien Projekts in der Klasse von Thomas Kröger. […]
Weiterlesen
Kennst du schon unseren Smart City Podcast? Jetzt entdecken unter www.smartcity-podcast.de
toggle