Episoden

Ruhrpodcast – Kultursensible Arbeit im Ruhrgebiet

Im Gespräch mit Fatima Çalışkan, freischaffende Künstlerin, Kuratorin und Beraterin Interkultur, Kultursensibilität und Migrationsvordergrund – Begriffe wie diese sind alltäglich für Fatima Çalışkan. Fatima ist freischaffende Künstlerin, Kuratorin und Beraterin […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Pflegearbeit im Ruhrgebiet

Im Gespräch mit Beate Rupietta, Geschäftsführerin aus Dortmund. Beate Rupietta ist Gründerin und Geschäftsführerin des Zeitarbeitsunternehmens Assum. Das Unternehmen stellt Krankenhäusern Fachkräfte im Bereich der Pflege mit dem Schwerpunkt Funktionskräfte […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Radeln für den guten Zweck

Im Gespräch mit Oliver Trelenberg, Radreisender aus Hagen. Oli Trelenberg hatte kein einfaches Leben. Nach einer gewaltvollen Kindheit kam der 1965 Geborene in frühen Jugendjahren an den Alkohol, der ihn […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Punk im Pott beim Ruhrpottrodeo

Im Gespräch mit Alex Schwers, Musiker und Veranstalter aus Gladbeck. Alex Schwers kennt man Land auf, Land ab hauptsächlich als Drummer solcher Bands wie Hass, Eisenpimmel, Die Mimmis, Rasta Knast, […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Ein Berliner über das Ruhrgebiet

Im Gespräch mit G. Recke, Buchautor aus Berlin, wohnhaft in Düsseldorf. Seit Ende der 90er Jahre ist Paul G. Recke, wie er auch manchmal angekündigt wird, wenn nicht nur „Der […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Die Regie-Ikone aus dem Ruhrgebiet

Im Gespräch mit Adolf Winkelmann, Abfahrer und U-Erleuchter Am östlichen Rand des Kohlenpotts steht eine geheimnisumwitterte Stufenpyramide. Einheimische nennen sie das ’Dortmunder U’. Besessen von der dreisten Idee, die Pyramide […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Vom Ruhrgebiet nach Shanghai

Im Gespräch mit Lars Hoffmann, Inhaber CityElectronicer 1982 eröffnete der Vater von Lars Hoffmann ein Ladengeschäft in der Duisburger Innenstadt, am Rande der Altstadt, in dem er klassische Elektroteile und […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Start-up-Szene im Ruhrgebiet

Im Gespräch mit Alexander Hüsing, Chefredakteur deutsche-startup.de Alexander Hüsing hat ein Buch herausgegeben, das momentan große Wellen im Ruhrgebiet schlägt: Wann endlich grasen Einhörner an der Emscher? Startups im Ruhrgebiet. […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Bitte kein Popcorn auf den Boden werfen

Im Gespräch mit Kai Gottlob, Geschäftsführer des Filmforum Duisburg Gegründet unter dem Dach der Duisburger VHS widmet sich das Filmforum seit 1959 der Filmkultur. Es erarbeitet medien-pädagogische Programme und bietet […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Das Ruhrgebiet hat es versemmelt

Im Gespräch mit Stefan Laurin, Ruhrbaron und Autor aus Bochum Passend zum Scheitern der Ruhrkonferenz kommt das neue Buch von Stefan Laurin mit dem beziehungsreichen Titel »Versemmelt – Das Ruhrgebiet […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Erotikshop für Frauen

Im Gespräch mit Silke Heimsoth, Geschäftsführerin von Pussy Pleasure in Duisburg Vor mehr als 15 Jahren eröffnete Silke Heimsoth den ersten Erotikshop (nicht nur) für Frauen im Ruhrgebiet, in Duisburg. […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Die Bank mit Gewissen

Im Gespräch mit Rouven Kasten, Social-Media-Manager der GLS Bank in Bochum. Die GLS Bank steht für „Gemeinschaftsbank für Leihen und Schenken“. Ein Gespräch über die erste Ökobank der Welt. Was […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Literatur und Literaten im Ruhrgebiet

Im Gespräch mit Werner Boschmann, Verleger und Eigentümer des Verlages Henselowsky Boschmann aus Bottrop. Der Verlag Henselowsky Boschmann bringt ausschließlich Bücher heraus, die das „Ruhrgebiet“, in welcher Form auch immer, […]
Weiterlesen

Ruhrpodcast – Menschen, Märkte und Motive

Ein neuer Podcast. Aus dem Ruhrgebiet. Warum also soll er nicht Ruhrpodcast heißen? Frank „Zepp“ Oberpichler und Annika von der Durian PR interviewen in loser Folge Persönlichkeiten aus dem Ruhrgebiet, […]
Weiterlesen